Kontakt
Seiß-elektro GmbH
Hauptstraße 7a
91790 Thalmannsfeld
Homepage:www.seiss-elektro.de
Telefon:09147 95044
Fax:09147 95046

Der Klassiker – die DuoFern Handzentrale von Rademacher – im neuen Look and Feel

Neues Design und vereinfachte Bedienung für die klassische Smart Home Steuerung

Rademacher
Ausgew�hltes Produkt dieses Markenherstellers

Eine für alles: Die neue DuoFernHandzentrale von Rademacher ist die praktischeFunksteuerung, die das Smart Home jederzeit im Griff hat. Ob Rollläden, Raffstore,Markisen oder Beleuchtung bis zu 45 DuoFern Geräte lassen sich mit derFernb edienung bequem steuern. Die Geräte lassen sich dabei in bis zu neun Gruppensortieren, zum Beispiel die Beleuch tung, die Rollladenbedienung oder die Ansteuerungvon Heizkörpe r Stellantrieben. So können mit einem einfachem Tastendruck alle Lampenim Erdges choss an und ausgeschaltet werden oder mehrere Rollläden gleich zeitig hochoder heruntergefahren werden Das beleuchtete LCD Display mit grafischer Menüführungund Bewegungssensor zur Displayaktivierung macht die Bedienung besonders angenehmund intuitiv.

Smart Home Steuerung: Es muss nicht immer das Smartphone sein

Im Messenger Nachrichtensenden, Videos anschauen , E Mails abrufen für vieleMenschen ist das Smartphone ein unverzichtbarer Begleiter im Alltag . Trotzdem gibt es invielen Situationen den W unsch , etwas weniger abhängig vom Smartphone zu sein . Etwa,wenn die Rollläden heruntergefahren werden sollen, aber das Handy gerade nicht zurStelle oder nicht aufgeladen ist. Oder weil es gut tut, abends und am Wochenende dasSmartphone einmal auszuschalten, um sich nicht permanent von Benachrichtigungstönenstören zu lassen. Da ist es hilfreich, wenn auch das Smart Home zentral üb er eineFernbedienung wie der DuoFern Handzentrale gesteuert werden kann Dafür muss mannoch nicht einmal direkt vo r dem zu steuernden Empfänger stehen: Bis zu 30 MeterEntfernung üb erbrückt die Handzentrale.

Einfache Inbetriebnahme durch Assistenten

Beim Einrichten der Handzentrale lässt Rademacher die Nutzerinnen und Nutzer nichtalleine: Bei der ersten Inbetriebna hme führt ein Start Assistent übersichtlich durch dieEinstellung von Sprache, Datum, Uhrzeit und Standort . Ist noch kein DuoFern Gerätangemeldet, leitet die Handzentrale gleich zur Geräteanmeldung weiter. Es lassen sichjederzeit neue Geräte anmelden, we nn beispielsweise im Laufe der Zeit neue Rollläden,Heizkörperstellantriebe oder Lampen nachgerüstet werden. Die Anmeldung gestaltet sichdurch die Bildschirmtastatur besonders komfortabel, mit welcher direkt bei der AnmeldungNamen für die Geräte vergeben werden können. Einmal eingerichtet können die Geräteper Knopfdruck einzeln oder in Gruppen gesteuert werden . So lassen sich alle Gerätenach Zimmern oder Etage zu einer Gruppe zusammenfassen. Mit einem Tastendruck istes dann möglich, zum Beispiel alle R ollläden im Obergeschoss auf einmalherunterzufahren und alle Lampen auszuschalten, wenn man zu Bett geht.

Mehr Komfort und Sicherheit im Alltag

Die Handzentralefür Rollläden, Raffstoren, Markisen , Heizkörper und Beleuchtung bietetumfangreiche Automatikfunktionen wie das S tandard --, Werktags --, Wochenend undTagesprogramm, oder die Zufallsfunktion. Dabei werden alle für eine Gruppe eingestelltenSchaltzeiten von Lampen oder Fahrzeiten von Rollläden zufällig ve rzögert . Diese Funktionist auch äußerst praktisch, um Anwesenheit zu simulieren, wenn eigentlich niemand zuHause ist und so wirksam Einbrecher abzuschrecken. Mit der Astrofunktion könnenzusätzlich die Rollläden nach Morgen und Abenddämmerung in Abhängi gkeit derPostleitzahl der Nutzerinnen und Nutzer gesteuert werden.

Noch mehr Möglichkeiten durch HomePilot Smart Home

Wer bereits einSmart Home System wie beispielsweise den HomePilot von Rademacherbesitzt , kann die DuoFern Handzentrale damit sinnvoll verknüpfen. Wird die Handzentralean den HomePilot angemeldet, funktioniert diese wie ein Handsender und kann z.B. imHomPilot hinterlegte Szenen auslösen. A lso zum Beispiel den „Romantischen Abend“ mitgedimmtem Licht, eingestellter Musik, heruntergelasse nem Wohnzimmerrollladen und aufWunschtemperatur eingestellter Heizung. Möglich ist es auch, eine Taste zur „Alles aus“Tas te zu machen, dann schalten sich auf Tastendruck zentral alle angemeldeten Verbraucher aus.So können Bewohnerinnen und Bewohner sich dank der Handzentralebeim Verlassen des Hauses vergewissern, dass alle Verbraucher ausgeschaltet sind.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems Elektro GmbH & Co. KG